· 

Ist die SBI eine schwammige Initiative?

Die Initiative sei schwammig formuliert, sagen die Gegner der SBI. Stimmt das? Im Verfassungstext steht, dass Verträge im Falle eines Widerspruchs zwischen der Verfassung und völkerrechtlichen Verpflichtungen «nötigenfalls» zu kündigen sind. Was heisst nötigenfalls? Wer entscheidet (Bund und Kantone)? Wieso nicht das Volk? Dieser Interpretationsspielraum schafft Unsicherheit. Aufgrund des Kündigungsmechanismus können theoretisch alle Verträge betroffen sein. In der Tat ist diese Initiative schwammig formuliert.